Hightech-Fabriken in Industrie 4.0

Ständig auf der Suche nach Verbesserungen im Wertschöpfungsprozess, sehen Experten derzeit einen einflussreichen Trend. Wir stehen gerade am Übergang zu einer weiteren technischen Revolution, genannt Industrie 4.0. Wir Menschen wissen uns immer wieder neu zu entdecken. Eine starke Veränderung brachte die Industrialisierung mit sich. Wir haben große Gebäude gebaut, in denen wir Rohstoffe veredeln und somit zu nützlichen Gegenständen verarbeiten. Im wirtschaftlichen Kontext wird dies ganz einfach als Produktion und Weiterverarbeitung bezeichnet. Innovationen, wie zum Beispiel die Dampfmaschine oder das Fließband, haben diesen Prozess radikal verändert.

Die Fabrik 4.0

Wie kann man sich eine Hightech-Fabrik im 21. Jahrhundert vorstellen? Ein prägendes Element dieser Revolution ist die Kommunikation von Maschinen zu Maschine (M2M). Die weitreichende Automatisation der Wertschöpfungskette wird in Zukunft DAS Thema sein. Vom Bestellvorgang über die individualisierte Produktion bis hin zur Auslieferung zum Endkunden werden mit „künstlicher Intelligenz“ Entscheidungen getroffen. Das zu verarbeitende Werkstück steuert dezentral den komplexen Produktionsprozess. Kommt also ein Rohling zu einer Maschine, kommuniziert das Produkt mit der Maschine und gibt dort konkrete Anleitung. Das individuelle Werkstück wird dann zum Beispiel rot oder blau lackiert. Danach wird es automatisch zur nächsten Maschine befördert, wo es wiederum weiterverarbeitet wird. Die eingesetzte Software nimmt in diesem Prozess eine besonders wesentliche Rolle ein. Die menschliche Arbeitskraft programmiert und überwacht die Maschinen und überprüft die verarbeiteten Produkte im Einzelfall.

Herausforderungen der Industrie 4.0

Welche Herausforderungen werden Techniker in Zukunft in der Industrie 4.0 haben? Da Software im Einsatz ist, spielt die Sicherheit der eingesetzten Programme eine wesentliche Rolle. Hacker könnten rein theoretisch durch gezielte Attacken ganze Fabriken lahm legen. Daher wird derzeit viel Geld in die Sicherheit der Softwareprogramme investiert. Eine weitere Herausforderung ist die Bewältigung der großen Datenmengen. Big Data ist ein Megatrend, der definitiv in vielen Lebensbereichen zur Veränderung führen wird. Alles ist miteinander vernetzt und kommuniziert miteinander. Welche Herausforderungen sehen Sie in Zukunft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.